Mehr als nur eine Tastenakrobatin 

Rheinpfalz Zeitung von Gabor Halasz

Wahrhaft klassischen Geist atmete Kims luzide Lesart der Mozart´schen C-Dur-Sonate KV330, die Kantabilität und Esprit überzeugend zu verbinden wusste.

 

Tanzsuite Sz77 von Bela Bartok; Sechs überaus charakteristische ´´ Bauernmusik-Imitationen´´, deren reiches Farbenspektrum Minae Kim mit staunenswert differenziertem Stilgefühl und einer gerade in Sachen Bartok keineswegs selbstverständlichen Klangkultur erlebbar machte.

Rhein-Neckar Zeitung

von Klaus Roß

Sublim abgetönte Klänge brachte Minae Kim im A-Dur Klavierkonzert KV488 zum Klingen, musizierte animiert und reaktionsstark, intelligent und intuitiv.

Rhein-Neckar-Zeitung

Weit wogende Weisen, von Pianistin und Orchester deutlich und differenziert dargestellt, dazu voller Elan und Virtuosität, dabei nie das große Ganze vergessend - eine überzeugende Interpretation. Im letzten Satz des Werkes wurde besonders deutlich , wie viel Spaß und Freude Dirigentin, Solistin Minae Kim und das Orchester hatten.

Goslarer Zeitung

Please reload